Kostenloser Versand mit Bestellungen ab 50€

Deutschland - Österreich - Deutsch

AGB

Verkaufsbedingungen

Beschreibung der Initiative und Informationen für den Verbraucher

Trudi S.p.A. Einpersonenfirma, mit Sitz in Tarcento, Via Angelo Angeli, 150, Umsatzsteuernummer Nr. IT04410480968, ist Inhaber der Website www.trudi.com.

Die Initiative ist ein Onlineverkauf für die Nutzer, die bei trudi.com eingetragen sind. Die gezeigten Produkte werden von Trudi S.p.A. Einpersonenfirma angeboten, mit Sitz in Tarcento, Via Angelo Angeli, 150, Umsatzsteuernummer Nr. IT04410480968.

Die vorliegende Initiative richtet sich an ausschließlich natürliche Personen, die zu Zwecken tätig werden, die sich nicht auf ihre berufliche Tätigkeit beziehen.

Gemäß §§ 50 ff der Gesetzesverordnung Nr. 206/2005 werden im folgenden die Allgemeinen Verkaufsbedingungen für die Initiative beschrieben und, insbesondere, die Merkmale und die Preise der Güter, die Arten des Kaufs und der Bezahlung, Fristen und Lieferkosten, sowie die Bedingungen zum Ersatz der Produkte und die Existenz des Rücktrittsrechts und die Arten und Fristen der Rückgabe oder Rücknahme der Güter bei Rücktritt.

Anerkennung der Allgemeinen Verkaufsbedingungen

1. Der zwischen Trudi S.p.A. Einpersonenfirma und dem Kunden vereinbarte Vertrag gilt als abgeschlossen durch die Annahme, und sei es auch nur teilweise, des Auftrags durch Trudi S.p.A. Einpersonenfirma. Diese Akzeptanz gilt als stillschweigend, wenn sie nicht dem Kunden auf jegliche Art mitgeteilt wurde. Bei Erteilung eines Auftrags auf die verschiedenen vorgesehenen Arten erklärt der Kunde, in alle ihm während des Kaufs gelieferten Angaben Einblick genommen zu haben, und die im folgenden wiedergegebenen Allgemeinen Geschäfts- und Zahlungsbedingungen vollständig zu akzeptieren.

 

2. Der Kunde wird nach Abschluss des Onlinekaufs eine elektronische Kopie drucken oder abspeichern und in jedem Fall die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen aufbewahren, gemäß §§ 50 ff. der Gesetzesverordnung Nr. 206/2005 über Fernverkäufe.

 

Kaufmodalitäten

 

3. Der Kunde kann nur die im elektronischen Katalog von Trudi S.p.A. vorhandenen Erzeugnisse bei der Weiterleitung des Auftrags kaufen, die auf http://www.trudi.com einsehbar sind, wie auch in den jeweiligen Informationen beschrieben. Es versteht sich, dass das Bild neben den Informationen zu einem Produkt eventuell dessen Merkmale nicht perfekt darstellt, sondern in Farbe, Maßen und Zubehör davon abweichen kann. Alle Informationen beim Kauf verstehen sich als einfache allgemeine Informationen, nicht als die wirklichen Merkmale eines einzelnen Produkts.

 

4. Der korrekte Empfang des Auftrags wird von Trudi S.p.A. mittels einer Antwort via E-mail bestätigt, an die e-Mail-Adresse, die vom Kunden mitgeteilt wurde. Diese Bestätigungsmeldung enthält Datum und Uhrzeit der Auftragserteilung und eine 'Auftragsnummer des Kunden', die in jeder weiteren Mitteilung an Trudi S.p.A. Einpersonenfirma zu verwenden ist. Die Mitteilung zeigt alle vom Kunden eingegebenen Daten; dieser verpflichtet sich, deren Korrektheit nachzuprüfen und rechtzeitig eventuelle Korrekturen mitzuteilen, auf die in diesem Dokument beschriebenen Arten.

 

5. Bei Nichtannahme des Auftrags garantiert Trudi S.p.A. dem Kunden rechtzeitige Mitteilung.

 

Zahlungsbedingungen

 

6. Kreditkarte

Das Zahlungssystem akzeptiert zur Zeit die Karten von Mastercard, Maestro und Visa; Postepay und Visa-Electron-Karten ohne Onlinezahlungsfunktion sind ausgeschlossen.

Bei Erwerb der Ware per Kreditkarte genehmigt am Ende der Onlinetransaktion die betreffende Bank die Gutschrift für den Betrag des durchgeführten Kaufs.

 

6.1 Bei Annullierung des Auftrags, sowohl von seiten des Kunden als auch bei Nichtannahme desselben durch Trudi S.p.A. Einpersonenfirma, wird gleichzeitig von Trudi S.p.A. Einpersonenfirma die Annullierung der Transaktion beantragt. Die Annullierungszeiten für einige Karten hängen ausschließlich vom Banksystem ab. Nach der Annullierung der Transaktion kann Trudi S.p.A. Einpersonenfirma auf keinen Fall für eventuelle direkte oder indirekte Schäden aufgrund verspäteter Erstattung des Betrags von seiten der Bank verantwortlich gemacht werden.

 

6.2 Trudi S.p.A. Einpersonenfirma behält sich das Recht vor, den Kunden um weitere Informationen zu bitten (z. B. Festnetztelefonnummer) oder die Zusendung einer Kopie eines Dokument, das die Inhaberschaft der verwendeten Karte bestätigt. Bei Ausbleiben der erbetenen Dokumente behält sich Trudi S.p.A. Einpersonenfirma das Recht vor, den Auftrag nicht zu akzeptieren.

 

6.3 Zu keinem Zeitpunkt der Kaufprozedur ist Trudi S.p.A. Einpersonenfirma in der Lage, die Auskünfte über die Kreditkarte des Käufers zu speichern, da sie mittels geschützter Verbindung direkt auf die Website der Bank übertragen werden, die die Transaktion steuert. Kein EDV-Archiv von Trudi S.p.A. Einpersonenfirma wird diese Daten aufbewahren. Auf keinen Fall kann Trudi S.p.A. Einpersonenfirma daher für eventuelle betrügerische und widerrechtliche Benutzung von Kreditkarten durch Drittpersonen bei der Ausführung der Bezahlung der gekauften Erzeugnisse verantwortlich gemacht werden.

 

7. PayPal

Bei Auswahl der Zahlungsart PayPal werden Sie zu einer Seite der Website PayPal weitergeleitet, wo Sie Ihre Email-Adresse eingeben und Ihr Passwort und die Zahlung durchführen. Ihre finanziellen Daten werden nicht an Trudi S.p.A. Einpersonenfirma übermittelt, sondern direkt von PayPal verwaltet. Wir akzeptieren ausschließlich überprüfte Paypal-Konten. Gehen Sie zur Website von PayPal, um Ihr Konto zu überprüfen.

 

Lieferarten und -kosten

 

8. Für jeden durchgeführten Auftrag gibt Trudi S.p.A. Einpersonenfirma eine Steuerquittung aus und, falls gewünscht, eine Rechnung über das geschickte Material per Post an die bei der Anmeldung angegebene Adresse im Sinne des § 14 Dekret des Präsidenten der Republik 445/2000 und der Gesetzesverordnung 52/2004, direkt zusammen mit den Artikeln. Für die Rechnungsausstellung werden die bei der Bestellung vom Kunden angegebenen Informationen verwendet. Nach Ausstellung der Rechnung können keine Änderungen mehr vorgenommen werden.

 

9. Die Lieferkosten gehen zu Lasten des Kunden und sind zum Zeitpunkt der Auftragserteilung offen ausgewiesen. Dem Kunden werden ______ Euro für Aufträge in Höhe von insgesamt bis ______ Euro berechnet, ______ Euro für Aufträge in Höhe von insgesamt ______ Euro bis ______ Euro und keine Kosten für Aufträge in Höhe von insgesamt über ______ Euro. Die Zahlung der Ware von seiten des Kunden erfolgt auf die bei der Bestellung gewählte Art. Weitere Kosten für den Kunden in bezug auf die Gesamtsumme des Auftrags bestehen nicht.

 

10. Die Verfügbarkeit der angebotenen Produkte ist auf die Verfügbarkeit der Produkte selbst begrenzt und ist Bedingung für die Gültigkeit der Angebote. Ist ein Artikel nicht vorrätig, hat Trudi S.p.A. Einpersonenfirma das Recht, die Bestellung des Kunden mittels formaler Mitteilung per E-mail abzulehnen; in dieser können auch eventuell verfügbare Ersatzprodukte angegeben sein.

Falls der Kunde kein Produkt als Ersatz für das nicht mehr vorrätige kaufen möchte, erstattet Trudi S.p.A. Einpersonenfirma die eventuell schon vom Kunden bezahlten Summen innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum der Bestellung.

Die gewünschten Produkte werden so schnell wie möglich geliefert, normalerweise innerhalb von 10 Werktagen ab Zahlungsdatum. Trudi S.p.A. Einpersonenfirma verpflichtet sich, als maximale Lieferzeit einen Zeitraum von nicht mehr als 30 Tagen einzuhalten, außer bei höherer Gewalt. Die maximale Lieferzeit wird ab dem Tag berechnet, an dem Trudi S.p.A. Einpersonenfirma die Zahlung erhält. Bei Verspätung von mehr als 30 Tagen wird der Kunde über das vorgesehene Lieferdatum informiert.

 

11. Falls nicht ausdrücklich von unserem Kundendienst anders angegeben, erfolgt die Lieferung auf dem Straßenweg. Bei der Übergabe der Ware von seiten des Spediteurs ist der Kunde verpflichtet, zu kontrollieren:

 

ob die Zahl der Frachtstücke den Angaben im bereits via E-mail zugesandten Begleitdokument entspricht;

ob die Verpackung vollständig ist, nicht beschädigt und auch nicht nass oder anderweitig verändert, auch bei den Verschlussmaterialien (Klebeband oder Stahlbänder).

 

 

Eventuelle Schäden an Verpackung und/oder Produkt oder Unstimmigkeiten bei der Zahl der Frachtstücke oder den Angaben müssen sofort beanstandet werden, durch Angabe von Schriftlicher Kontrollvorbehalt auf dem Liefernachweis des Spediteurs.

Nach Unterschreiben des Dokuments des Spediteurs kann der Kunde keine Beanstandungen bezüglich der äußerlichen Merkmale des Lieferguts mehr erheben.

Eventuelle Probleme betreffend die Unversehrtheit, die Übereinstimmung oder die Vollständigkeit der empfangenen Erzeugnisse müssen innerhalb von 8 Tagen nach der Aushändigung via E-mail an die Adresse [email protected] gemeldet werden.

 

12. Bei Nichtabnahme innerhalb von 5 Arbeitstagen des beim Spediteur gelagerten Materials wegen wiederholt unmöglicher Zustellung an die bei der Bestellung vom Kunden angegebene Anschrift wird der Auftrag automatisch für nichtig erklärt; in diesem Fall erstattet Trudi S.p.A. Einpersonenfirma die als Zahlung empfangene Summe, abzüglich der Kosten für die versuchte und nicht gelungene Zustellung.

 

Widerrufsrecht

 

13. Im Sinne der §§ 64 und 65 der Gesetzesverordnung 206/2005 ist der Kunde, wenn er ein Verbraucher ist (d.h. eine natürliche Person, die die Ware zu Zwecken kauft, die sich nicht auf ihre berufliche Tätigkeit beziehen), berechtigt, den Kaufvertrag aus beliebigem Grund zu widerrufen, unter Abgabe einer Erklärung und ohne Strafzahlung, mit Ausnahme der Arten von Produkten, für die dies ausdrücklich ausgeschlossen ist (vgl. § 55 der Gesetzesverordnung 206/2005) und vorbehaltlich der Angaben unter dem folgenden Punkt 15.

 

14. Um dieses Recht auszuüben, muss der Kunde an Trudi S.p.A. Einpersonenfirma eine Mitteilung in diesem Sinn senden, innerhalb von 10 Werktagen ab dem Empfangsdatum der Ware. Diese Mitteilung muss via Mail an [email protected] geschickt werden und unbedingt die folgenden Daten enthalten: Vorname, Nachname, Adresse, Auftragsnummer, Auftragsdatum und fakultativ Begründung des Widerrufs.

Nach Eingang der besagten Mitteilung über den Widerruf wird der Kundendienst von Shop Trudi dem Kunden umgehend mitteilen, wie die Ware zurückzusenden ist, die innerhalb von 10 Tagen ab der Genehmigung bei Trudi S.p.A. Einpersonenfirma eingehen muss.

WICHTIG: ohne Rücksendungsgenehmigung wird keine zurückgesandte Ware akzeptiert.

 

15. Das Widerrufsrecht ist in jedem Fall den folgenden Bedingungen unterworfen:

 

das Recht bezieht sich auf das gesamte Produkt; man kann nicht einen Teil des gekauften Produkts widerrufen (z. B.: Zubehör usw....);

die gekaufte Ware muss vollständig sein und in der Originalverpackung zurückgesandt werden, mit all ihren Teilen (einschließlich Verpackung und eventuelle Dokumente und Zusatzausstattung: Handbücher usw. ...); um Beschädigungen der Originalverpackung zu vermeiden, empfehlen wir, sie wenn möglich in eine zweiten Schachtel einzufügen; auf jeden Fall ist die Anbringung von Etiketten oder Klebebändern direkt auf der Originalverpackung des Produkts zu vermeiden;

laut Gesetz gehen die Versandkosten der Rückerstattung des Gutes zu Lasten des Kunden;

bis zur Bescheinigung des Eingangs in unser Lager steht die Sendung unter der vollständigen Verantwortung des Kunden;

bei Beschädigung des Gutes während des Transports teilt Trudi S.p.A. Einpersonenfirma dem Kunden den Vorfall mit (innerhalb von 5 Werktagen ab Empfang des Gutes in unserem Lager), um ihm zu erlauben, rechtzeitig den von ihm gewählten Spediteur anzuzeigen und die Erstattung des Wertes des Gutes zu erhalten (falls es versichert war); in diesem Fall wird das Produkt dem Kunden zur Rücksendung zur Verfügung gestellt und gleichzeitig der Antrag auf Widerruf annulliert;

Trudi S.p.A. Einpersonenfirma übernimmt keinerlei Haftung für Beschädigungen oder Diebstahl/Verlust von nicht versichert zurückgesandten Gütern;

beim Eingang in unser Lager wird das Produkt geprüft, um eventuelle Beschädigungen zu bewerten, die nicht auf den Transport zurückzuführen sind.

 

16. Vorbehaltlich eventueller Wiederherstellungskosten für Schäden an der Originalverpackung erstattet Trudi S.p.A. Einpersonenfirma dem Kunden der gesamten schon bezahlten Betrag mittels Ausgabe eines Warengutscheins in derselben Höhe innerhalb von 30 Tagen ab dem Wiedereingang der Ware, der auf der Website www.trudi.com innerhalb von 180 Tagen nach seiner Ausgabe einzulösen ist.

 

17. Das Widerrufsrecht verfällt ganz, mangels der Grundvoraussetzung der Vollständigkeit der Ware (Verpackung und/oder Inhalt), falls Trudi S.p.A. Einpersonenfirma folgendes feststellt:

 

das Fehlen der äußeren und/oder inneren Originalverpackung;

das Fehlen von Bestandteilen des Produkts (Zubehör, Handbücher, Teile, ...);

die Beschädigung des Produkts aus Gründen, die nicht auf den Transport zurückzuführen sind.

 

Bei Verwirkung des Widerrufsrechts wird Trudi S.p.A. Einpersonenfirma dies via Mail mitteilen; das Produkt steht dem Kunden im Lager von Trudi S.p.A. Einpersonenfirma 30 (dreißig) Tage lang ab dem Sendedatum der Mail zur Verfügung. Nach Ablauf dieser Frist wird das Produkt ohne weitere Vorankündigung beseitigt.

 

Garantien

 

18. Alle von Trudi S.p.A. Einpersonenfirma verkauften Produkte sind von der üblichen Garantie des Herstellers abgedeckt und von der Garantie von 24 Monaten für Vertragswidrigkeiten, im Sinne der §§ 128 ff der Gesetzesverordnung Nr. 206/2005. Um Garantieleistungen zu genießen, muss der Kunde die Quittung (oder die Rechnung) aufbewahren, die er an der Zustellungsadresse erhält.

 

19. Die übliche Garantie des Herstellers wird geliefert wie in den Dokumenten in der Verpackung des Produkts beschrieben. Wenn sich bei einem Einsatz einer Vertragswerkstatt herausstellen sollte, dass der Defekt nicht von der übliche Garantie des Herstellers abgedeckt ist, werden dem Kunden die eventuellen von der Vertragswerkstatt erhobenen Kosten der Überprüfung und Wiederherstellung berechnet, sowie die Transportkosten, falls sie von Trudi S.p.A. Einpersonenfirma getragen wurden.

 

19. Die Garantie von 24 Monaten im Sinne der §§ 128 ff der Gesetzesverordnung. Nr. 206/2005 gelten für das Produkt, das eine Vertragswidrigkeit aufweist, sofern dieses Produkt korrekt verwendet wurde, gemäß seiner Bestimmung und gemäß den beigefügten technischen Unterlagen. Diese Garantie gilt nur für den Privatverbraucher (natürliche Person, die die Ware für Zwecke kauft, die sich nicht auf ihre berufliche Tätigkeit beziehen). Bei Vertragswidrigkeiten sorgt Trudi S.p.A. Einpersonenfirma, ohne Kosten für den Kunden, für die Wiederherstellung des vertragsgemäßen Zustands des Produkts mittels Reparatur/Auswechslung oder Preisermäßigung, bis hin zur Auflösung des Vertrags. Wenn nach einem Einsatz einer Vertragswerkstatt der Defekt keine Vertragswidrigkeit im Sinne der §§ 128 ff der Gesetzesverordnung Nr. 206/2005 darstellt, werden dem Kunden die eventuellen von der Vertragswerkstatt erhobenen Kosten der Überprüfung und Wiederherstellung berechnet, sowie die Transportkosten, falls sie von Trudi S.p.A. Einpersonenfirma getragen wurden.

 

20. Ersatzlieferungen bei DOA (Dead On Arrival: Produkt funktioniert nicht bei der Aushändigung) erfolgen nur, wenn dies ausdrücklich von dem Hersteller vorgesehen wird. Die Zeiten für die Ersetzung oder eventuelle Reparatur des Produkts hängen ausschließlich von der Strategie des Herstellers ab.

 

21. Falls, aus welchem Grund auch immer, Trudi S.p.A. Einpersonenfirma nicht in der Lage sein sollte, dem Kunden ein Produkt in Garantie zu geben (wiederhergestellt oder ersetzt), kann sie nach eigenem Ermessen zur Rückerstattung des gesamten bezahlten Betrags vorgehen oder zur seiner Auswechslung durch ein Produkt mit gleichen oder höheren Merkmalen.

 

22. Kein Schadensersatz kann von Trudi S.p.A. Einpersonenfirma für eventuelle Verzögerungen bei Reparaturen oder Ersatzlieferungen verlangt werden.

 

23. Falls die Anwendung der Garantien die Rückgabe des Produkts vorsieht, die gut muss vom Kunden in die Originalverpackung zurückgegeben werden, vollständig und mit all seinen Teilen (einschließlich Verpackung und eventuelle Dokumente und Zusatzausstattung: Handbücher, Zubehör usw. ...); um Beschädigungen der Originalverpackung zu vermeiden, empfehlen wir, wenn möglich, sie in eine zweite Schachtel zu legen; auf jeden Fall muss die Anbringung von Etiketten oder Klebebändern direkt auf der Originalverpackung des Produkts vermieden werden.

 

Datenschutz

 

24. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist Trudi S.p.A. Einpersonenfirma, Via Angelo Angeli 150, 33017 Tarcento (UD)

 

Beanstandungen

 

25. Jede eventuelle Beschwerde ist an Trudi S.p.A. Einpersonenfirma, Via Angelo Angeli 150, 33017 Tarcento (UD) zu richten.

 

Für Auskünfte jeder Art kann man sich wenden an:

Trudi S.p.A. Einpersonenfirma

via Angelo Angeli 150,

33017 Tarcento (UD)

E-mail: [email protected]

 

Anzuwendendes Recht

 

26. Der Kaufvertrag zwischen dem Kunden und Trudi S.p.A. Einpersonenfirma gilt als in Italien abgeschlossen und vom italienischen Recht geregelt. Zur Lösung von zivilen und strafrechtlichen Rechtsstreitigkeiten in Folge des Abschlusses des vorliegenden Fernabsatzvertrags ist, wenn der Kunde ein Verbraucher ist, das Gericht seiner Wohngemeinde zuständig; in allen anderen Fällen ist ausschließlich das Gericht Udine zuständig.

Wir verwenden Cookies, das heißt kleine Textdateien, die beim Besuch einer Website auf Ihren Computer heruntergeladen werden, um die Tätigkeiten auf der Website zu regeln und zu verbessern und Ihnen bei der Anmeldung zu helfen. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Details zur Verwendung von Cookies auf dieser Website findet man, indem man. Hier klickt Sie können mehr Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website.

x